Autor Thema: Der "Opferstein" von Schützenberg  (Gelesen 3242 mal)

9. Juni 2004, 22:14:14 Nachmittag
Gelesen 3242 mal

Prinzeps

  • *****
  • Information
  • Kapelunk
  • Administrator
  • Beiträge: 83
    • Profil anzeigen
Links des Bächleins, das die Langfelder Ebene entwässert, knapp vor dessen Mündung in die Lainsitz, liegt ein großer Stein mit Wanne und S-förmiger Rinne. Die Ausbuchtungen machen einen eher organischen Eindruck.

Nicht nur das Langfelderbächlein, auch der Wultschaubach mündet nur einige hundert Meter entfernt in die Lainsitz. Potenzielle Sicht auf Johannesberg, Grundberg, Wachberg, Gemeindeberg, Nebelstein, Mandlstein, Hut, Kudelring.

Lage des Steins auf maps.google.at
« Letzte Änderung: 3. April 2010, 13:21:09 Nachmittag von Prinzeps »

9. Juni 2004, 22:34:34 Nachmittag
Antwort #1

Prinzeps

  • *****
  • Information
  • Kapelunk
  • Administrator
  • Beiträge: 83
    • Profil anzeigen
Blick aus der Nähe des Schalensteins über die Langfelder Ebene. Am Horizont Wachberg, Grundberg und Nebelstein

2. August 2005, 17:32:41 Nachmittag
Antwort #2

Prinzeps

  • *****
  • Information
  • Kapelunk
  • Administrator
  • Beiträge: 83
    • Profil anzeigen
Dieser Opferstein ziert eine alte Ansichtskarte aus 1926! Interessant wäre, wo sich der abgebildete Stein aus Brühl befindet...
« Letzte Änderung: 2. August 2005, 17:36:24 Nachmittag von Prinzeps »