Autor Thema: Gipfelstein des Kohout  (Gelesen 3379 mal)

31. Oktober 2005, 23:23:55 Nachmittag
Gelesen 3379 mal

Prinzeps

  • *****
  • Information
  • Kapelunk
  • Administrator
  • Beiträge: 83
    • Profil anzeigen
Auf dem Gipfelstein des Kohout, des mit 870m höchsten Berges des südböhmischen Hennengebirges ist eine Schale eingebracht. Ob sie künstlich hergestellt wurde oder natürlichen Ursprungs ist - es gibt keine Anhaltspunkte für eine Entscheidung.

Kohout auf jiznicechy.org
Koordinaten etwa  14°35'01'' Ost,  48°46'07'' Nord
Auf maps.google.at
« Letzte Änderung: 2. April 2010, 22:50:33 Nachmittag von Prinzeps »

14. Januar 2008, 12:32:42 Nachmittag
Antwort #1

Bärbel Schmid

  • *
  • Information
  • Aichelberg
  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
Mein Papa hat bis 1946 im Forsthaus am Fusse des Kohout gelebt,daher kann ich die Frage beantworten. Die "Opferschale" gab es schon früher. Dazu war der ganze Gipfel nicht bewaldet und es standen auf dem Gipfel 2 Aussichtstürme aus Holz,von denen man heute leider nichts mehr sieht.