« Helene Jäger - Frau des Gauleiters Roman Jäger?Mit dem Laserscanner über Niederösterreich »

1 Kommentar

Kommentar von: prinzeps [Mitglied]

Die Vermutung hat sich bestätigt, dass das Gräberfeld in der Liste des Bundesdenkmalamtes falsch eingetragen war.

Mag. Dr. Martin Krenn vom BDA schreibt:

“Danke für ihre Benachrichtigung bez. der Lage der Hügelgräber Hauslüss. Hier hat sich offensichtlich ein Fehler in die Denkmalliste eingeschlichen. Sie haben recht, die Gräber liegen auf Gst. Nr. 218. Und im Grundbuch ist der Denkmalschutz auch für dieses Grundstück eingetragen, nicht für Gst. Nr. 214. Ich leite ihr E-Mail an die KollegInnen der Listenabteilung weiter mit der Bitte um Korrektur. - Herzlichen Dank.”

16.11.13 @ 20:08


Formular wird geladen...